sauerkirschtoertchen

Sauerkirschtoertchen

Sauerkirschtoertchen
570
90
45
-70
20
0
570
90
25
-110
20
0
710
180
100
-95
50
0
710
180
0
-215
50
0
720
270
155
-80
80
0
720
270
125
-110
80
0

Garnitur

  Zutaten (für ca. 8 Portionen)
Schokoladenraspel zum Garnieren

Zubereitung:
Zum Anrichten mit einem kleinen Messer zwischen den Törtchen und den Metallringen entlangfahren und die Törtchen aus den Ringen lösen. Auf kleinen Tellern verteilen. Restliche Haselnüsse auf die Ränder streuen und mit Schokoraspeln garnieren.

48
18
51.5
10
50
4

Füllung

  Zutaten (für ca. 8 Portionen)
8 Blätter weiße Gelatine
1/2 Vanilleschote
400 ml Schlagsahne
110 g Zucker
100 g Mascarpone
600 g Sauerkirschen
100 ml Orangensaft frisch gepresst
300 ml Sazerkirschsaft
4 El ECKES Edelkirsch
Schokoladenraspel zum Garnieren

Zubereitung:
4 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote auskratzen, Sahne mit 30 g Zucker und dem Vanillemark aufkochen. Etwas abkühlen lassen und die Gelatine tropfnass darin auflösen. 20 Minuten kalt stellen, dann den Mascarpone mit einem Schneebesen einrühren. Die Masse weitere 30 Minuten kalt stellen, bis sie leicht zu gelieren beginnt. Als dünne Schicht auf den Pumpernickelböden in den Ringen verteilen. 2 Stunden kalt stellen.

Restliche Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sauerkirschen waschen, abtropfen lassen und entsteinen. 80 g Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren. Mit Orangen- und Kirschsaft ablöschen. Ca. 5 Minuten einkochen lassen, bis sich der Zucker wieder gelöst hat. Den Sud etwas abkühlen lassen, dann die Gelatine tropfnass darin auflösen. Den Sud mit ECKES Edelkirsch verrühren und ca. 30 Minuten kalt stellen, bis er leicht zu gelieren beginnt.

Die Kirschen dicht nebeneinander auf der Creme verteilen und mit dem leicht gelierten Saft überziehen. Mindestens 4 Stunden abgedeckt kalt stellen.

62
33
68
19
59.6
3

Teig

  Zutaten (für ca. 8 Portionen)
4 Scheiben Pumpernickel (200 g)
70 g Haselnusskerne (fein gehackt)
100 g Butter
4 Tropfen Bittermandelaroma

Zubereitung:
Für den Boden die Pumpernickelscheiben in grobe Stücke brechen und mit 50 g Haselnüssen auf einem Backblech verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober- Unterhitze oder Gas 2-3 (Umluft nicht empfehlenswert) auf der mittleren Schiene 20-25 Minuten knusprig rösten. Abkühlen lassen. Dann in einer Küchenmaschine zerkleinern. Butter bei milder Hitze schmelzen, mit den Bröseln mischen und mit Bittermandelaroma würzen. 8 Metallringe auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen. Die Pumpernickel-Masse in den Ringen verteilen und mit den Händen gut auf dem Blech andrücken. 1 Stunde kalt stellen.

62
38
73.5
33
71
29
kirschtorte

Kirschtorte

Kirschtorte
520
125
110
-92
40
0
520
125
135
-125
40
0
780
240
110
-147
40
7
780
240
47
-287
40
0
530
300
75
90
40
0
530
300
120
-190
40
0

Kirschkompott

  Zutaten:
6 Blätter rote Gelatine
1 kg Sauerkirschen
50 g Zucker
250 ml Orangensaft
Mark von 1 Vanilleschote
50 ml ECKES Edelkirsch

Zubereitung:
Für das Kirschkompott die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kirschen entsteinen. Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren und mit Orangensaft ablöschen. Vanillemark zugeben und bei mittlerer Hitze 3 Minuten kochen lassen. Dann die Kirschen zugeben und weitere 3 Minuten leise kochen lassen.
Vom Herd nehmen und den ECKES Edelkirsch zugeben. Die ausgedrückte Gelatine zugeben und unter vorsichtigem Rühren auflösen.
Kalt stellen, bis das Kompott sehr leicht zu gelieren beginnt. Dann sofort gleichmäßig auf der Pistazienmousse verteilen. 2 Stunden kalt stellen, bis das Kompott fest geliert ist. Springformrand abnehmen und die Torte in 12 Stücke schneiden.

43
23
53
12
55
8

Pistazienmousse

  Zutaten:
4 Blätter weiße Gelatine
70 g weiße Schokolade
80 g Zucker
4 Eier (Klasse M)
5 El Mandellikör
100 g Pistazienkerne
400 ml Schlagsahne

Zubereitung:
Für die Pistazienmousse die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Schokolade grob hacken, in eine Schale geben und im warmen Wasserbad (max. 40 Grad) schmelzen.
Zucker, Eier und Mandellikör in einen Schlagkessel geben und im heißen Wasserbad cremig-dicklich aufschlagen. Die flüssige Schokolade zugeben und gut verrühren. Ausgedrückte Gelatine zugeben und unter Rühren auflösen. Vom Herd nehmen.
Pistazien im Blitzhacker fein mahlen und unter die Ei-Schokoladenmasse rühren. Kalt stellen, bis die Masse leicht zu gelieren beginnt.
Sahne steif schlagen und nach und nach mit einem Teigspatel unter die Pistazienmasse heben. Mousse gleichmäßig auf dem Boden verteilen und die Oberfläche glatt streichen. 4 Stunden kalt stellen, bis die Mousse fest ist.

60
27
75
20
69
2

Tortenboden

  Zutaten:
3 Eier (Klasse M)
70 g Zucker
70 g Mehl
15 g Speisestärke
0,5 TL Backpulver

Zubereitung:
Den Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier belegen. Eier und Zucker in der Küchenmaschine mit dem Schneebesen auf höchster Stufe 3-4 Minuten weißschaumig schlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen. Nach und nach unter die Masse heben. In die Springform füllen und im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad Umluft (Gas 2-3) backen.

Biskuitboden aus dem Ofen nehmen und in der Form auf einem Gitter abkühlen lassen. Dann mithilfe eines spitzen Küchenmessers den Springformrand lösen und abnehmen. Backpapier vom Boden abziehen. Springformrand säubern. Biskuitboden auf eine Tortenplatte legen und den Springformrand wieder um den Boden legen und verschließen.

20
43
51
60
55
22
doppelschaumchen

Doppelschaumchen

Doppelschaumchen
710
135
90
-90
50
-5
710
135
0
-145
50
-5
720
185
165
-50
50
10
720
185
110
-25
50
10

Baisertaler

  Zutaten für 15 Stück:
150 g Puderzucker
100 g geschälte, geriebene Mandeln
2 Eiweiße
1 Prise Salz
1 TL Zitronensaft

Zubereitung:
Den Puderzucker sowie die Mandeln separat sieben. Das Eiweiß sehr steif schlagen, dabei den Puderzucker und das Salz einrieseln lassen. Unter weiterem Schlagen den Zitronensaft zugeben. Zum Schluss die Mandeln behutsam unterziehen. Den Backofen auf 150°C vorheizen.

60
28
67.5
13.5
60
6

Füllung

  Zutaten für 15 Stück:
2 cl ECKES Edelkirsch
100 g weiche Butter
2 EL Zucker
4 Amarenakirschen
¼ TL rote Lebensmittelfarbe

Zubereitung:
Inzwischen alle Zutaten für die Creme mit dem Pürierstab sehr fein pürieren. Buttercreme mit einem Teelöffel auf die Hälfte der Unterseite der Baisertaler verteilen, jeweils mit einem anderen Baiser zusammendrücken. Kalt stellen.

60
31
75
25.7
70.5
29
petitfour

Petit Four

Petit Four
580
263
60
-110
30
0
580
263
35
-290
30
0
710
410
160
-85
80
0
710
410
110
-120
80
0
710
350
70
-95
50
0
710
350
0
-315
50
0

Garnitur

  Zutaten
Zutaten für die Zuckerkirschen
ca. 25 frische Kirschen
1-2 Eiweiß

Zutaten für die Dekoration
2cl ECKES Edelkirsch
1 Päck. roter Tortenguss
2 EL Zucker

Zubereitung:
Kirschen waschen, trocken tupfen, erst in verquirltem Eiweiß und anschließend in Zucker wenden und trocknen lassen. Tortenguss nach Packungsanweisung mit Wasser, Zucker und ECKES Edelkirsch zubereiten. Petit Four mit dem Tortenguss überziehen und mit den Kirschen verzieren.

43
55
53.5
28
51.5
4

Füllung

  Zutaten
6 cl ECKES Edelkirsch
70 g Kirschgelee
250 g Frischkäse
50 g Zucker
200 ml Sahne

Zubereitung:
Frischkäse mit ECKES Edelkirsch, Zucker und Sahne glatt rühren. Sahne steif schlagen und unterziehen. Creme auf die Marmelade streichen, mit dem zweiten Teigstreifen abdecken und in ca. 4x4 cm große Würfel schneiden. Kirschen waschen, trocken tupfen, erst in verquirltem Eiweiß und anschließend in Zucker wenden und trocknen lassen. Tortenguss nach Packungsanweisung mit Wasser, Zucker und ECKES Edelkirsch zubereiten. Petit Four mit dem Tortenguss überziehen und mit den Kirschen verzieren.

61
60
73
51
69
46

Teig

  Zutaten
3 Eier
120 g Zucker
70 g Mehl
30 g Speisestärke
Zucker zum Bestreuen
1 TL Backpulver

Zubereitung:
Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eier trennen, Eigelb mit drei Esslöffeln lauwarmem Wasser und 90 g Zucker schaumig aufschlagen. Mehl, Stärke und Backpulver untermischen. Eiweiß steif schlagen, vorsichtig unterziehen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und ca. 10-15 Minuten goldbraun backen. Biskuit auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen, auskühlen lassen und der Länge nach in zwei Streifen schneiden. Kirschgelee erwärmen und einen Teigstreifen damit bestreichen.

60
55
65.5
41
60
12
versunkenekirschen

Versunkene Kirschen

Versunkene Kirschen
500
200
120
-120
50
0
500
200
65
-215
50
0
620
232
110
-70
50
0
620
232
85
-220
50
0

Garnitur

  Zutaten
10 cl ECKES Edelkirsch
Puderzucker
Minzblätter
Kirschen

Zubereitung:
Den Kirschkuchen mit ECKES Edelkirsch beträufeln und mit Puderzucker bestreuen. Mit Minzblättern und Kirschen garnieren. Schmeckt warm und kalt.

44
28
52
17.5
47.5
5

Teig

  Zutaten für den Biskuitteig (6 Personen)
400 g Süßkirschen (am
besten Schwarzkirschen)
1 EL Butter
4 Eier
60 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Salz
150 g Mehl
100 g Magerquark
200 ml Milch
Puderzucker

Zubereitung:
Die Kirschen waschen und entsteinen. Eine runde Kuchen- oder Quicheform (ø 27 cm) mit zimmerwarmer Butter einfetten. Den Backofen auf 200°C vorheizen (Umluft 180°C).
Die Eier trennen. Eigelb mit Zucker, Vanillezucker und einer Prise Salz schaumig schlagen. Nach und nach im Wechsel Mehl, Quark und Milch unterrühren. Eiweiße zu steifem Schnee schlagen und anschließend unterziehen.
Den Teig in die gebutterte Form gießen und die Kirschen darauf verteilen. In der unteren Hälfte des Ofens ca. 25 Min. backen.

Tipp: Gelingt auch mit Sauerkirschen aus dem Glas.

54
37
61.5
29
59.5
8.4